Bergsicht

Suchen auf
tourismus.geretsried.de

Wege der Geschichte

Stadtgebiet erradeln

Geretsried ist ca. 7 Kilometer lang. Was käme hier besser zum Einsatz als ein Rad?

Viele Einheimische nutzen rege das sehr gut ausgebaute Radwegenetz durch und um die Stadt.

An sonnigen, heißen Tagen durch den Stadtwald fahren oder aber dem Vogelgezwitscher auf dem Zehnerhüttenweg entlang des Naturschutzgebietes lauschend mit dem Velo unterwegs sein.

Auch bietet es sich geradezu an, sich mit dem Fahrrad auf die Suche nach Spuren der Geretsrieder Geschichte zu machen. Auf insgesamt 28 Kilometern verteilen sich 52 Stationen des Weges der Geschichte.

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)