Gelbbauchunke, © Christoph Bosch / LBV Bildarchiv
Amphibien – Taucher, Schwimmer, Wandersleut'
mehr

Amphibien – Taucher, Schwimmer, Wandersleut'

Ausstellung im Museum der Stadt Geretsried

28. Juni bis 04. August 2024
Di, Mi, Fr, Sa, So 14:00 – 18:00 Uhr, Do 14:00 – 19:00 Uhr
Eintritt frei

Gemeinsam mit der Kreisgruppe Bad Tölz-Wolfratshausen des Bund Naturschutz in Bayern e.V. zeigt die Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus, Stadtmarketing & Stadtentwicklung der Stadt Geretsried die Wanderausstellung „Amphibien – Taucher, Schwimmer, Wandersleut'“ des Bund Naturschutz Bildungswerks.

Ein Rahmenprogramm aus Vorträgen, Exkursionen und Filmvorführungen begleitet die Ausstellung.

 

Vortrag „So erhalten und schaffen wir Amphibienlebensräume“

Mi, 17.07.2024, 19:00 - 20:30 Uhr

Alle heimischen Amphibienarten sind naturschutzrechtlich geschützt. Dennoch finden wir 75% davon auf der Roten Liste der gefährdeten Arten für Bayern. Mit welchen einfachen Maßnahmen können Gartenbesitzer und Flächeneigentümer zum Schutz der Amphibien beitragen? In diesem Vortrag werden die speziellen Ansprüche der heimischen Arten an ihre Lebensräume erläutert und Anregungen zur Amphibien-freundlichen Flächengestaltung gegeben.

Die Vortragende, Frau Hannah Heither, ist Biodiversitätsberaterin an der unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen.

Ort: Rathaus der Stadt Geretsried, Karl-Lederer-Platz 1, 82538 Geretsried

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bei der Volkshochschule Geretsried erforderlich unter: vhs@geretsried.de oder Tel. 08171 5291 - 44 bzw. -45


 

Filmvorführung „Im Zaubertal der Kröten“ und Erfahrungsberichte von Amphibien-Helfern

Mi, 31.07.2024, 19:00 - 20:30 Uhr

Ort: Rathaus der Stadt Geretsried, Karl-Lederer-Platz 1, 82538 Geretsried

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bei der Volkshochschule Geretsried erforderlich unter: vhs@geretsried.de oder Tel. 08171 5291 - 44 bzw. -45
 


Exkursion „Amphibien-Lebensräume der Isarauen“

So, 21.07.2024, 10:00-13:00 Uhr

Begleiten Sie den Naturschutz-Ranger in die Isarauen und erfahren Sie, welche speziellen Teilbereiche des Naturschutzgebiets ideale Lebensbedingungen für Molche, Frösche, Kröten und Unken bieten. Der stetig Veränderung schaffende Wildfluss und der Biber als Baumeister in der Auenlandschaft sorgen beide für Strukturen, die Amphibien begünstigen. Sie werden einige davon erleben und mit etwas Glück Lurche im Wasser und an Land beobachten und vielleicht sogar hören können. Jedenfalls wird Ihr Entdeckergeist geweckt, mit einem Hauch von Abenteuer.

Der Exkursionsleiter, Herr Bernhard März, ist Naturschutz-Ranger und Biber-Berater der unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Bad Tölz-Wolfratshausen.

Treffpunkt: wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

Teilnahme: kostenlos, bis zu 20 Personen, Kinder nur in Begleitung Erwachsener, festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung notwendig.

Anmeldung bei der Volkshochschule Geretsried erforderlich unter: vhs@geretsried.de oder Tel. 08171 5291 - 44 bzw. -45